MINT-Klasse der ASR Bruchsal im Z-LAB

Premiere im Z-LAB: zum Start des Schuljahrs waren heute 23 Schüler*innen der Klasse 6a der Albert Schweizer Realschule Bruchsal zu Besuch bei uns im Z-LAB.


Eigentlich wollten wir gemeinsam in den Büchenauer Wald, um dort Bäume zu bestimmen, auf Ihre CO2-Speicherkapazität hin zu untersuchen und zu vermessen. Der Regen hat uns einen Strich durch die Rechnung gemacht. Also haben wir kurzerhand den Tagesablauf umgeworfen. Herausgekommen ist ein ganz besonderer "Klima-Workshop". Wir haben unseren ökologischen Fußabdruck ermittelt und uns darüber unterhalten, was wir ganz persönlich tun könnten, um das Klima und die Umwelt aktiv zu schützen. Zum Abschluss durfte dann jeder einen eigenen Baum am Rechner gestalten und auf dem Lasercutter ausschneiden.


Den ökologischen Fußabdruck ermitteln. Einfach mit dem Rechner des Kindermuseums Wien. Das könnt ihr auch ganz einfach zuhause machen. Hier der Link dazu: https://www.kindermuseum.at/fussabdruck/



Volles Haus im Z-LAB Bruchsal.


Uns hat der "etwas andere Workshop" jedenfalls gut gefallen. Und ganz nebenbei konnten wir so ganz neue Ideen einer künftigen Zusammenarbeit zwischen der ASR Bruchsal und dem Z-LAB entwickeln. Bis zum nächsten Mal. Euer Z-LAB.