Klima-Workshop im Z-LAB


Bild: Simon Hofmann


Das ganze Klima in einem Glas? Mit dem eigens von uns entwickelten “Klima-Workshop” tauchen wir in die faszinierende Welt der Klimazonen ein. Unsere Klima-Gläser (Urwald, Waldboden, Wüste und Rasen) sind mit Sensoren ausgestattet. Mit deren Hilfe lesen wir Werte, wie CO2, UV oder Feuchtigkeit ab. Aus den Werten können wir Rückschlüsse auf das jeweilige Klima in den verschiedenen Klimazonen ziehen. Beispielsweise, welche Klimazone “lebensfreundlicher” als die andere ist. Alleine die Faszination für die Klimagläser regt zu spannenden Diskussionen rund um die Frage “wie ist der Planet und damit auch die Menschheit zu retten?” an. Und das klappt sowohl bei Grundschülern, Schülerinnen und Schülern der weiterführenden Schulen als auch mit Erwachsenen. Die Gläser zeigen auch deutlich auf, warum es für unser Stadtklima einen Unterschied macht, ob wir unseren Garten als “Steingarten” oder eher als “Urwald” anlegen. Der eine Garten ist aufgeräumter und macht weniger Arbeit, der andere trägt aber aktiv etwas zu einem Wohlfühlklima in der Stadt bei. Denn für ein gutes Klima, können wir gar nicht ausreichend Grünflächen haben. Schülerinnen und Schüler, Lehrer und Eltern, die einmal einen Workshop im Z-LAB Bruchsal erleben möchten, melden sich ganz einfach per Email zum Kursnewsletter an: mail@z-lab-bruchsal.de Wir freuen uns auf Euch. Euer Z-LAB