Rückblick "Echt fake"

Der Kurs hatte es in sich, denn "Fake News"sind wir alle leider täglich ausgesetzt. Aber wie erkenne ich Falschnachrichten, wie werden sie veröffentlicht und wer hat eigentlich etwas davon, falsche Nachrichten in die Welt zu setzen? Genau darum ging es bei dem 3tägigen Kurs "Echt fake", den wir im Haus der Begegnung Bruchsal (Dank an Lisa und Thomas) durchführen konnten. Ein riesengroßer Dank geht an Joel und an Philipp vom LKJ BW (Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung), die als Referenten an den 3 Tagen extra aus Stuttgart nach Bruchsal kamen. Neben der Theorie zu Falschnachrichten stand aber vor allem die Praxis im Fokus. Und so kamen am Ende 3 ganz individuelle "Fake News-Filmbeiträge" heraus, welche die Teilnehmer*innen eigenständig planten, aufnahmen und auch schneiden durften. Und ein paar Eindrücke liefern wir auch mit den nachfolgenden Bildern.

Uns hat es jedenfalls sehr viel Spaß gemacht und wir freuen uns schon auf den nächsten Kurs! Euer Z-LAB Bruchsal.